Am Samstag, den 11.  Juli traf sich das Fachseminar Sport im "Dojo" des Victoria Laueneau. Der große Wunsch der Referendar*innen, praktische Erfahrungen zu sammeln, konnte nach einer langen Zeit endlich umgesetzt werden.

Durch eine genaue Analyse der Rahmenbedingungen, hat sich die Seminargruppe für die Sportart Eskrima entschieden.

Die philippinische Stockkampfkunst stellt höchste Anforderungen an die kognitiv-motorische Verknüpfung und bietet mehrperspektivisch pädagogische Potentiale. Gleichermaßen konnten wir den erforderlichen Mindestabstand untereinander durch die Stöcke problemlos einhalten. Gerade die Momente des Mit- und Gegeneinander auf Distanz in Tandems mit den Stöcken in jeder Hand war für viele der Teilnehmer*innen ein völlig neues Erlebnis.

Neue Inhalte wurden theoretisch erarbeitet und praktisch erprobt, sodass ein abschließendes Blitzlicht zur Reflektion die positive Stimmung des Tages wiedergegeben hat und gleichzeitig Lust auf Mehr macht.

Passend dazu ließ eine große Runde der Teilnehmer*innen den sportlichen Tag bei einer leckeren Pizza beim Pizza-Weltmeister im Steinofen in Lauenau ausklingen.

 

Wir wünschen allen Beteiligten und unseren Leser*innen eine schöne Sommer- und Ferienzeit.

 

 

 

 

Hier lässt sich ein Blick auf unseren Sportfachleiter erhaschen ...