Am 01. September 1961 wird das "Staatliche Studienseminar für das Handelslehramt des höheren Dienstes" in Hildesheim gegründet. Es ist eine der Wurzeln unseres heutigen Seminars für das Lehramt an berufsbildenden Schulen und das älteste Studienseminar seiner Art in Niedersachsen.

Die Gründung geht einher mit dem Beschluss des Landtages, in Niedersachsen das "Handelslehramt des höheren Dienstes" zu schaffen. Am 01. Oktober 1961 beginnen 17 Referendarinnen und Referendare, nach einem halbjährigen Vorseminar an einer Wirtschaftsschule, ihren Vorbereitungsdienst am Studienseminar. Sie schließen ihn im Frühjahr 1963, nach 1 1/2 Jahren, mit der 2. Staatsprüfung ab. Diese besteht aus einer zweimonatigen pädagogischen Hausarbeit, zwei Lehrproben und einer mündlichen Prüfung von etwa einer Stunde Dauer.

Lesen Sie gerne HIER noch etwas mehr über unserer Tradition.

Wir werden unser Jubiläum im kommenden Jahr gebührend begehen. Zusammen mit dem 60-jährigen Bestehen des "Studienseminars für landwirtschaftliche Fachrichtungen", unserer zweiten Wurzel, und dem Standortwechsel des Seminars im Sommer 2022.