Besuchen Sie uns und lernen Sie uns kennen

Wir freuen uns, regelmäßig Studierende und andere Interessierte bei uns im Seminar begrüßen zu können.

Nutzen Sie unsere Angebote für Studierende für einen "Schnuppertag" oder für ein kooperatives Praktikum. Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck von unserer Arbeit. Führen Sie Gespräche mit Referendar*innen und Ausbildenden, nehmen Sie an Seminaren teil und informieren Sie sich über unsere Ausbildungsangebote.

Informieren Sie sich über Ihre Ausbildung

Wenn Sie Lehrerin oder Lehrer an berufsbildenden Schulen werden möchten, haben Sie im Anschluss an Ihr Studium verschiedene Möglichkeiten der weiteren Ausbildung bzw. Qualifizierung.

Wir informieren Sie auf diesen Seiten über unsere Ausbildungsangebote für Absolvent*innen mit einem Lehramtsstudium und für Absolvent*innen mit einem anderen Hochschulabschluss ("Quereinsteiger*innen").

Gemeinsam mit unseren Partnern ausbilden

Wir kooperieren in vielfältiger Weise mit berufsbildenden Schulen, Studienseminaren, Universitäten und weiteren Partnern.

Besonderes Anliegen ist es uns, Kolleg*innen zu unterstützen, die als Fachlehrkräfte oder Mentor*innen junge Lehrkräfte ausbilden und begleiten. Wir informieren Sie hier über unsere Kooperationsangebote und stellen Informationen zum Download bereit.

Nach einer digitalen Einführung am 24. September 2020 durch Frau Höxtermann, einer Mitarbeiterin der Gedenkstätte, besuchte das Fachseminar Politik am 01. Oktober 2020 im Rahmen des Arbeitsprojektes Gedenkstättenpädagogik das ehemalige Konzentrationslager Bergen-Belsen. Zunächst wurde die Gruppe von dem Historiker Herrn Dr. Reinicke über das weitläufige Außengelände der Gedenkstätte geführt, welches uns alle ganz andachtsvoll werden ließ. Im Anschluss hatten die Teilnehmer*innen noch ein wenig Zeit, die Dauerausstellung der Gedenkstätte zu besuchen. In dem 1500m² großen, über zwei Stockwerke erbauten Dokumentationszentrum werden Textdokumente, Videointerviews, Erinnerungsberichte, Tagebücher, Fotografien sowie Fundstücke mithilfe unterschiedlicher Medien ausgestellt.

Mit großer Freude über ihren Erfolg und vielen Emotionen haben wir unsere Absolventinnen und Absolventen des Ausbildungsjahrganges Mai 2018 verabschiedet.

Wir wünschen unseren jungen Kolleginnen und Kollegen alles Gute und viel Freude in ihrem Beruf!
Wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen.

Ein herzlicher Dank gilt den Mitgliedern des Personalrates unserer Referendarinnen und Referendare und allen, die organisatorisch, kulinarisch, mit Worten und Taten zum Gelingen der kleinen Abschiedsfeier und einem kurzweiligen Beisammensein beigetragen haben.

Am 28. August und 04. September haben zwei Fototermine bei uns im Seminar stattgefunden.

Frau Cornelia Kolbe hat uns an diesen Tagen professionell "ins rechte Licht gesetzt".

Entstanden sind Mitarbeiterfotos und Impressionen aus der Seminararbeit, die auch auf unserer Homepage zu sehen sind. Die Aufnahmen zeigen deutlich die entspannte Stimmung dieser Tage und die Freude an der "Fotosession". Wir danken Frau Kolbe ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit und ihre offene, freundliche und vor allem professionelle Arbeitsweise.

Die Realisierung dieses Projektes im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit wurde durch den Förderverein des Studienseminars Hildesheim LbS e. V. ermöglicht. Wir danken daher allen Mitgliedern und Spender*innen für Ihre Unterstützung!

AKTUELLES UND TERMINE

Während der Herbstferien,
v
om 18. - 29.10.2021,
ist das Seminar
von 09:00 bis 13:00 Uhr geöffnet.


"Forum gemeinsam ausbilden"

Die diesjährige Veranstaltung des "Forum gemeinsam ausbilden" wird am Montag, 06. Dez. 2021, von 09:30 bis 15:30 Uhr als Präsenzveranstaltung in den Räumen des Studienseminars stattfinden.

Als thematische Schwerpunkte sind vorgesehen:

  • „Wie gelingt Ausbildung für und im Unterricht?“ - Betreuung von Lehrkräften im Vorbereitungsdienst und zu qualifizierenden Lehrkräften im Quereinstieg im (Ausbildungs-)Unterricht
  • „Wie gelingt es Ausbildungsbeauftragten, ihre Aufgaben wahrzunehmen?“ - Erfahrungsaustausch und Vorstellung von Arbeitshilfen

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.


Im Schuljahr 2021/2022 finden unsere Seminarveranstaltungen wieder bebündelt an einen Hauptseminartag, dem Mittwoch, statt. Ausgenommen sind zusätzliche und besondere Seminarveranstaltungen. Informationen zur zeitlichen Strukturierung des Hauptseminartages finden Sie hier.

Soweit möglich finden unsere Veranstaltungen in Präsenz statt. Ergänzend nutzen wir Hybrid- und reine Online-Formate, wo dies im Rahmen der Ausbildung sinnvoll bzw. mit Blick auf die Pandemiesituation notwendig ist.


Hinweise für unsere Besucher*innen

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zum "Corona"-Schutz bitten wir alle Besucher*innen unseres Seminars folgende Regelungen zu beachten:

  • Vereinbaren Sie nach Möglichkeit vorab einen Termin mit uns.
  • Tragen Sie einen Mund-Nase-Schutz (medizinische Maske) im gesamten Gebäude.
  • Melden Sie sich im Sekretariat
    (1. Etage) an, damit wir Kontaktdaten und Aufenthaltszeiten dokumentieren können.
  • Sofern Sie als Gast an Seminarveranstaltungen teilnehmen möchten, gilt für Sie derzeit die "3G-Regel". Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Ihrer Terminvereinbarung.
  • Halten Sie die weiteren Hygieneregeln ein, die wir Ihnen per Aushang und durch Hinweise der Mitarbeiter*innen bekannt gegeben.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.